Oktober 6

Auf der gestrigen Sitzung hat sich die Fraktion der UWG Gronau und Epe mit deutl…

3  comments


Auf der gestrigen Sitzung hat sich die Fraktion der UWG Gronau und Epe mit deutlicher Mehrheit für einen Neubau als Ersatz für den schadstoffbelasteten Altbau der Bernhard-Overberg-Schule
https://bos.schule.gronau.de/ ausgesprochen!

Auch die erneuten Stellungnahmen der Gutachterbüros Wesseling und HPC AG, sowie von Dr. Luthe lassen für die UWG keinen anderen sinnvollen Entschluss zu.

„Es geht darum die Schadstoffe ursächlich zu beseitigen und nicht an den Symptomen herumzudoktern.“ so Fraktionsvorsitzender Jörg von Borczyskowski „Die Bernhard-Overberg-Schule kann nicht zu einem dauerhaften Experimentierfeld werden. Darum werden wir für einen Neubau stimmen.“

In der heutigen Ratssitzung (ab 18:00 Uhr in der Bürgerhalle) wird das Thema behandelt unter TOP 6 https://gronau.ratsinfomanagement.net/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZRrriQ0LiWc37rNEyHCLbdQ



Tags

newsfb


You may also like

Page [tcb_pagination_current_page] of [tcb_pagination_total_pages]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

  1. Leider gerade im Rat abgesetzt. Die anderen Fraktionen haben die Unterlagen nicht lesen können. Viele Kinder und Unterstützer der Overbergschule zu Besuch im Rat – tolles Engagement

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}